• Tagesmutter aus Berufung!

  • 1

Über mich

Wer bin ich?

Mein Name ist Sabine Unruhe und bin im Jahr 1975 geboren. Ich bin Mutter eines erwachsenen Sohnes und habe einen lieben Mann in einem tollen Haus in der Südstadt von Göttingen.

Meine Hobbys sind Nähen, Musik und unsere Hunde.

Meine Leidenschaft und die Berufung sind meine Tageskinder, für die ich seit 2001 täglich mit Herz und Verstand sorge. Ich könnte mir kein besseres Leben vorstellen !

 

Zu meinen Räumlichkeiten

Im Eingangsbereich/Wintergarten befindet sich die Garderobe der Kinder. Es gibt eine Sitzmöglichkeit für Elterngespräche oder als Rückzugsort der Eltern in der Eingewöhnung. Eine Infotafel informiert die Eltern über die Schließzeiten und verschiedene Aktionen. 

Dieser Bereich wird nach Betreuungschluss und auch am Wochenende von unserem Sohn Maximilian zusätzlich genutzt. Er hat einen weiteren abgeschlossenen Bereich auf der Etage.

In meiner Gruppe "die Bienen"  stehen den Tageskindern  80 qm Wohnfläche zur Verfügung. Ob Toben, spielen, basteln oder schlafen. Platz ist genug !! ;)

Zudem gibt es für die Kinder eine große Küche und ein großes Bad.

Diese beiden Räume werden auch zeitversetzt von Chris Tageskindern "die Füchse" genutzt. 

 

Zu meiner Qualifikation

Ich bin staatlich anerkannte Hauswirtschafterin und arbeite seit 2001 als Kindertagespflegeperson mit Kindern im Alter von 0-10 Jahren.

Den Grundkurs zur Qualifizierung habe ich 2003 abgeschlossen, und ich bilde mich seitdem jährlich mit mind. 24 Std. fort. Eine regelmäßige Überprüfung vom Jugendamt findet einmal im Jahr durch die TAS Qualitätssicherung statt, alle zwei Jahre findet ein "Erste-Hilfe-Kurs am Kind" statt. 

Zusätzlich bilde ich mich in verschiedenen Bereichen in Online-Meetings fort! 

 

Zu meiner Arbeit

Ich sehe meine Tätigkeit als "Berufung", sie bereitet mir täglich sehr viel Freude.

Gerne bin ich für "meine" Eltern jederzeit ansprechbar und flexibel in der Terminabsprache. Ich versuche immer lösungsorientiert mit den Eltern zusammen zu arbeiten und stehe ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Wichtig dabei sind mir Offenheit und Ehrlichkeit. Das ist die Basis auf der eine gute Kinderbetreuung aufgebaut werden kann.

Zur Zeit betreue ich ganztägig Kinder im Alter von 0 - 3 Jahren.

Besonders wichtig ist mir eine entwicklungsbezogene Förderung der Kinder und eine gesunde Ernährung.

Meine Philosophie im Umgang mit den Kindern orientiert sich an dem Grundsatz „Die Würde des Kindes ist unantastbar“ und ist geprägt von Akzeptanz, Respekt, Wertschätzung und Vertrauen dem Kind gegenüber. Zudem orientiert sich mein Konzept u.a. an den Leitlinien von Maria Montessori "Hilf mir, es selbst zu tun".