• Referenzen –
    Ein Vertrauensbeweis

  • 1

Meine Referenzen

An dieser Stelle finden Sie eine Auswahl von Referenzschreiben zufriedener Eltern. Weitere Referenzen können auf Wunsch vor Ort eingesehen werden.

  • Frau Sabine Unruhe betreute als selbstständige Tagesmutter unsere Tochter Martha, geboren am xx.08.2014, etwa ein Jahr von Juni 2015 bis Weiter
    Frau Sabine Unruhe betreute als selbstständige Tagesmutter unsere Tochter Martha, geboren am xx.08.2014, etwa ein Jahr von Juni 2015 bis Juli 2016. Der Betreuungsumfang an zwei Wochentagen lag bei 6,5 Stunden täglich.
Nach Anfrage bei Frau Unruhe erklärte sie sich nach einem sehr freundlichen und gut strukturiertem persönlichem Gespräch sofort bereit, unser Kind aufzunehmen und stand uns auch bei den Formalitäten mit dem Jugendamt stets zur Seite. Für uns war bei der Auswahl der Tagesmutter besonders wichtig, dass wir überzeugt waren, unsere Tochter nicht zur „Aufbewahrung“ abzugeben, sondern dass Martha in den Stunden bei der Tagesmutter nicht nur beschäftigt, sondern möglichst auch altersgerecht gefördert und gefordert wird. Sie sollte regelmäßigen Umgang mit anderen Kindern haben, um so frühzeitig soziales Verhalten zu lernen. Dies war bei Frau Unruhe aufgrund der sehr guten Rahmenbedingungen stets gegeben.
Besonders geschätzt haben wir an Frau Unruhes Tätigkeit als Tagesmutter ihre Freude, sich auf Martha und die anderen zu betreuenden Kinder einzulassen und sich intensiv mit ihnen zu beschäftigen. Martha hat sich bei ihr sofort wohl gefühlt und die Eingewöhnung verlief unkompliziert und schnell. Dabei ging Frau Unruhe liebevoll und einfühlsam auf die Bedürfnisse eines so kleinen Kindes ein, so dass Martha schnell eine stabile Bindung zu ihr aufbaute. Die Kinder werden in den Tagesablauf einbezogen, um auch die alltäglichen Dinge wie das Zubereiten von Mahlzeiten, das Abräumen von Geschirr oder Aufräumen zu lernen. Auch selbstbestimmtes Spielen, angeleitete Aktivitäten wie Basteln oder Lesen und Bewegung waren uns sehr wichtig. Der große Garten hinter dem Haus mit seinem vielen Spielgeräten und einem abschließbarem Tor zur Straße hin, waren für Martha eine gute Möglichkeit, sich zu beschäftigen und aus zu toben. Darüber hinaus ist dieser Garten auch Schauplatz für zahlreiche Feste und Feiern, die von Frau Unruhe gemeinsam mit den Eltern organisiert wurden, so dass sich die Eltern der Tageskinder kennen lernen und austauschen können. Auch die gemeinsamen Ausflüge zu unterschiedlichen Spielplätzen in der Nähe gehörten zu den Aktivitäten, die Frau Unruhe den Kindern unternahm.
Frau Unruhe ist eine sehr kompetente und zuverlässige Tagesmutter. Ihr Umgang mit Martha war geprägt von liebevoller Zuwendung aber auch der notwendigen Konsequenz; die Atmosphäre im Haus war stets entspannt und locker. Die Ruhe, die sie ausstrahlt, hat sie zweifellos auf die Kinder übertragen und damit zu einem friedvollen Miteinander beigetragen. Sie ist eine sehr flexible, engagierte und hilfsbereite Tagesmutter, die auch ohne zu zögern Betreuung außerhalb der regelmäßigen Zeiten anbietet wenn es die Situation erfordert. Mehr als einmal hat sie uns bei schwierigen Situationen geholfen, auch wenn es ihre eigentliche Aufgabe weit überstieg, so beispielsweise mit einer kurzfristigen Ausweitung der Betreuungszeit bis 18 Uhr für unseren Umzug. So konnten wir diesen entspannt organisieren und wussten Martha dabei bestens aufgehoben.
Frau Unruhe sprach zwischendurch immer wieder von sich aus die derzeitige Entwicklung von Martha an, beobachtete Veränderungen und trug sie für Zuhause an uns weiter.
Zusammenfassend bestätigen wir Frau Unruhe sehr gerne, dass sie ihre Betreuungsaufgaben stets mit größtem Engagement und zu unserer vollsten Zufriedenheit wahrgenommen hat. Unser Kind hat sich bei Frau Unruhe immer ausgesprochen wohl gefühlt und sich immer gefreut, wenn sie zu „Bine“ durfte. Die Betreuung von Martha endete leider mit dem Eintritt in eine Kindertagesstätten im August 2016. Für ihre vielfältige Unterstützung und Begleitung im letzten Jahr bedanken wir uns sehr und wünschen ihr, dass sie auch in Zukunft viele Kinder und ihre Eltern so kompetent und liebevoll als Tagesmutter begleiten darf!
Mit den Besten Grüßen!
Martha, Maxi und Torben Gebert 
  Familie Jansky/Gebert
  • Sabine Unruhe hat unseren Sohn 3 Monate lang (Anton war 9-12 Monate alt) betreut. Sie hat sich spontan bereit erklärt, Weiter
    Sabine Unruhe hat unseren Sohn 3 Monate lang (Anton war 9-12 Monate alt) betreut. Sie hat sich spontan bereit erklärt, unseren Sohn in ihre Gruppe aufzunehmen und die Eingewöhnung sehr effektiv organisiert.
Sabine ist sehr zuverlässig, flexibel und lösungsorientiert. Darüber hinaus beobachtet sie die individuelle Entwicklung der Kinder genau. Anton hat sich bei ihr absolut wohl gefühlt und kam immer sehr ausgeglichen zurück, nicht zuletzt, weil Sabine sich für die Kinder ein interessantes Programm ausgedacht hat (z.B. Kindersport beim ASC).
Wir hatten auch den Eindruck, dass sie immer mehr macht, als sie eigentlich müsste. So hat sie hat uns beispielsweise wertvolle Hinweise zu Anträgen bei Jugendamt und Krankenkasse gegeben. Ganz toll war auch das Sommerfest, wo man die anderen Eltern mal kennenlernen konnte.
Vielen Dank für alles und alles Gute!
Christina, Evgeny und Anton Familie Fellenberg
  • Von August 2011 bis Juli 2014 wurde unser Sohn Severin Berghaus (geb. xx.05.2011) bei Frau Sabine Unruhe als Tageskind betreut.Die Weiter
    Von August 2011 bis Juli 2014 wurde unser Sohn Severin Berghaus (geb. xx.05.2011) bei Frau Sabine Unruhe als Tageskind betreut.Die Betreuungszeiten waren von Montag bis Freitag von 9 bis 15 Uhr, bei Bedarf und nach Vereinbarung auch länger, auch mit Übernachtung oder am Wochenende.
Das Betreuungsverhältnis als Tageskind endete mit dem Eintritt unseres Sohnes in den Kindergarten im August 2014, bleibt aber in Form einer bedarfsorientierten privaten Nachmittagsbetreuung erhalten.
In der ganzen Zeit, in der unser Sohn Tageskind bei Frau Unruhe war, haben wir nur positive Erfahrungen mit Frau Unruhe gemacht.
Besonders positiv hervorzuheben ist ihr hohes Maß an Professionalität, ihre Flexibilität und ihre 100%ige Zuverlässigkeit. Aber auch ihre absolute Orientierung am Kindeswohl sowie ihre Freundlichkeit und ihre herzliche Art waren große Pluspunkte und haben aus ihr weit mehr als eine Betreuerin, sondern wirklich eine „zweite Mama“ für unser Kind gemacht.
Unser Sohn hat sich immer sehr wohl bei „seiner Bine“ gefühlt und geht auch heute nach wie vor gerne zu ihr.
Sie beschäftigt sich mit ihren Tageskindern liebevoll und aufmerksam, ist dabei aber immer konsequent, geht mit den Kindern zum Turnen, auf den Markt, täglich viel an die frische Luft, auf den Spielplatz und in den Garten, der alles bietet, was Kinder sich wünschen. Auch unser großer Sohn Frederik geht als Ferienkind immer gerne zu Frau Unruhe.
Wir als Eltern konnten uns jederzeit, auch in Notsituationen, auf Frau Unruhe verlassen und haben während ihrer gesamten Zeit als Tagesmutter ein vertrauensvolles Verhältnis zu ihr gepflegt. Wir konnten ihr unseren Sohn jederzeit mit beruhigender Sicherheit und ohne Sorge anvertrauen, weil wir immer wussten, dass er bei ihr in den besten Händen ist.
Wir können Frau Unruhe als Tagesmutter uneingeschränkt weiterempfehlen und wünschen ihr auch weiterhin liebe Tageskinder und -Eltern.
Familie Berghaus Familie Berghaus
  • 1