• Gutes Essen –
    frisch, gesund und wichtig!

  • 1

Rezepte

Hier gibt es gesunde und doch leckere Rezeptvorschläge – zum Nachkochen und Ausprobieren!

  • Zum Rezept... Weiter
    Zutaten und Zubereitung – Rezept für 4 Kinder mit gutem Appetit :)



Zutaten:


 1
 
kleiner Hokkaidokürbis 


 1
 
Braeburnapfel


1
 
Zwiebel


 3
 
mittlere Kartoffeln


250 ml
 
Apfelsaft naturtrüb


800 ml
 
Wasser


150 ml
 
Kochsahne zum Verfeinern


 
 
Alnatura Gemüsebrühe, Salz


1 EL
 
Rapsöl



Zubereitung:
Kürbis entkernen, Apfel schälen und entkernen, Zwiebel schälen und alles in grobe Stücke schneiden.
Alles in dem Rapsöl anbraten und nach 5 Minuten mit dem Apfelsaft ablöschen. Wasser und Gemüsebrühe hinzufügen und auf mittlerer Flamme (Gas) ca. 20 Minuten weich kochen.
Kochsahne hinzugeben und alles pürieren. Mit ein wenig Salz abschmecken, evtl. mit Wasser etwas strecken wenn zu dickflüssig.
 
Tipp: Kohlenhydratfrei für gute Abnehmerfolge für die Eltern....Kartoffeln einfach weglassen!!!
 
Dazu gibt es selbstgebackenes Vollkornbrot! 
Leckere Kürbiscremesuppe Bine empfiehlt
  • Zum Rezept... Weiter
    Zutaten und Zubereitung
2 kg    Gravensteiner Äpfel vom Markt
1/2 Teel. Butter 
1 kg    Gelierzucker 2 zu 1
200 ml Apfelsaft naturtrüb
2         Stangen Zimt
200 ml Wasser
 
Die Äpfel schälen und entkernen. Die Äpfel von kleinen Kinderhänden in Würfel schneiden lassen! ;)
Äpfel im großen Topf mit ein wenig Butter anschwitzen und mit dem Apfelsaft ablöschen. Zimtstangen hinzufügen und ca. 20 Minuten kochen lassen.
Zwischendurch von den Kindern unter besonderer Vorsicht umrühren lassen !! 
Zimtstangen entfernen und mit dem Pürierstab die Apfelmasse pürieren. Gegebenenfalls mit dem Wasser verdünnen. Aufkochen lassen und den Gelierzucker hinzufügen.
Nach 2 bis 3 Minuten die Konfitüre in heiß ausgespülte Gläschen füllen, sofort mit dem Deckel verschließen und auf den Kopf drehen und abkühlen lassen!
Bei diesem Vorgang dürfen die Kleinen leider nicht helfen!!
 
Nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Nachkochen !!
 

  Bines Apfelkonfitüre Bine empfiehlt
  • Zum Rezept... Weiter
    Zutaten und Zubereitung
1 kg Couscous
500 ml Wasser
1 Eßl. Gemüsebrühe von Alnatura
1 Teel. Rapsöl
6 Möhren vom Manegold-Bauern
1 kleine Zwiebel
2 große Zucchini aus unserem Garten
2 rote Paprika
3 Eßl. rotes Pesto
3 Eßl. Tomatenmark
350 ml Wasser
ein Schuß Ketchup evtl. Gemüsebrühe zum Abschmecken
 
Couscous im Wasser mit der Gemüsebrühe nach Anweisung kochen.
Möhren schälen und fein Würfeln, diese im Öl 10 Minuten andünsten.
Zwiebel schälen würfeln und dazu geben und mitdünsten.
Zucchini und Paprika entkernen, würfeln, hinzugeben und mitbraten. Nach 5 Minuten Pesto und Tomatenmark unterrühren, nach 3 Minuten Wasser hinzufügen, aufkochen lassen und mit Ketchup und Brühe abschmecken.
Couscous mit Butter verfeinern, beides zusammen anreichen !! 
 
Guten Appetit !! 
Nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Nachkochen !!
 

  Couscous-Pfanne mit Gemüse Bine empfiehlt
  • Hier folgt bald ein Weiter
    Hier folgt bald ein leckeres Rezept á la Bine! Rezept Nr. 4 folgt
  • Hier folgt bald ein Weiter
    Hier folgt bald ein leckeres Rezept á la Bine! Rezept Nr. 5 folgt
  • Hier folgt bald ein Weiter
    Hier folgt bald ein leckeres Rezept á la Bine! Rezept Nr. 6 folgt
  • 1